Drei von uns

Bitte nicht mehr bewerben. 
Sie sind zwischen 20 und 30, und sie lieben ihren Job beim Leitungsbau. Im Frühjahr präsentieren Dominque, Finn und Robin den neuen TikTok-Kanal der Branche. Hier stellen wir die drei vor.
Exklusiv für #pipeline31:
Neues tomatolix-Video zum Bau der WAL-Gasleitung beim LNG-Großprojekt 
Du musst alle
Cookies aktivieren

um den Inhalt sehen zu können.
NEU: Der pipeline31-talk +++ Exklusiv +++ Neues tomatolix-Video +++ PipelineBau in Rekordzeit +++ Wege aus der Gaskrise +++ Dreharbeiten bei der WAL in Wilhelmshaven +++ LNG-Großprojekt +++
NEU: Der pipeline31-talk +++ Exklusiv +++ Neues tomatolix-Video +++ PipelineBau in Rekordzeit +++ Wege aus der Gaskrise +++ Dreharbeiten bei der WAL in Wilhelmshaven +++ LNG-Großprojekt +++
Pipelinebau in Rekordzeit

Alle sprechen über die Gaskrise. Und über die neuen LNG-Terminals, die dabei helfen sollen, dass Deutschland seine Abhängigkeit von den Gaslieferungen aus anderen Ländern so schnell wie möglich verringert.

Wofür die Abkürzung LNG steht und was all das mit dem Leitungsbau zu tun hat? Das zeigt der YouTuber tomatolix in einem neuen exklusiven Video für #pipeline31.

Du musst alle
Cookies aktivieren

um den Inhalt sehen zu können.
NEU:
Der pipeline31-talk
Ohne Leitungsbau keine Energiewende, sagt Dieter Hesselmann. Im neuen pipeline31-talk spricht der Hauptgeschäftsführer des Rohrleitungsbauverbandes (rbv) mit dem Radio- und TV-Moderator Andreas Bursche darüber, wie wichtig diese Branche für das Funktionieren unserer Gesellschaft ist. Sichtbar wird das gerade auch jetzt – mitten in der Energiekrise.
Du musst alle
Cookies aktivieren

um den Inhalt sehen zu können.
Ein Meilenstein für den Leitungsbau

1569 Rohre sollen mit dafür sorgen, dass wir in Deutschland diesen Winter nicht frieren. Im Eiltempo hatte die Bundesregierung beschlossen, den Hafen in Wilhelmshaven und das Örtchen Etzel in Ostfriesland mit einer neuen Pipeline zu verbinden. Und tatsächlich: In der Rekordzeit von knapp drei Monaten konnte das Team des Fernleitungsnetzbetreiber OGE das Mammutprojekt fertiggestellt. Der Bau der 26,3 km langen „Wilhelmshavener Anbindungsleitung“ (WAL) ist ein Meilenstein für den Leitungsbau in Deutschland.
Es geht um die Energiesicherheit für Deutschland 

Um möglichst rasch unabhängiger von Gaslieferungen einzelner Länder zu werden, setzt die Bundesregierung unter anderem auf so genanntes Flüssiggas (Liquefied Natural Gas = LNG). Es hat den Vorteil, dass es sich – anders als Erdgas – mit dem Schiff auch aus weit entfernten Ländern transportieren lässt. In den Anlagen der so genannten LNG-Terminals wird das tiefkalte Flüssiggas dann wieder in Erdgas umgewandelt. Auch im Wilhelmshavener Hafen wurde gerade ein neues schwimmendes LNG-Terminal gebaut. Von hier aus wird das Gas jetzt durch die unterirdische WAL-Pipeline zum nächsten Anschluss an die „Norddeutsche Erdgas Transversale“ (NETRA) in Etzel fließen. Die WAL wurde so konstruiert, dass sie auch wasserstofftauglich ist. Das heißt zukünftig kann die Leitung auch klimaneutrale Gase wie Wasserstoff transportieren.
Neuer TikTok-Kanal ab Frühjahr 2023

Im Frühjahr 2023 geht unser neuer TikTok-Kanal an den Start. Und da soll es nicht nur informativ, sondern gerne auch unterhaltsam zugehen. Wer das neue Video-Format präsentiert, ist aber noch nicht klar. Azubis und junge Rohrleitungsbauer aus ganz Deutschland haben sich als Presenter beworben. Sie wollen ihren Berufsalltag zeigen und uns mitnehmen auf die Baustellen, in die Werkstatt, zu den Fortbildungen oder auch mal in die Mittagspause. Da zunächst nur ein Presenter für den TikTok-Kanal vorgesehen ist, steht jetzt erst einmal das Casting auf dem Programm. Fünf Bewerber sind in die engere Auswahl gekommen. Wer es wird, entscheidet eine Fachjury mit Leitungsbau-Experten und professionellen Social-Media-Machern wie tomatolix aka Felix Michels. 

Abwechslungsreich, anspruchsvoll, aktuell

Das Ziel ist: Junge Leute sollen mehr über die spannende Berufswelt des Leitungsbauers erfahren. Denn WLAN, Strom, Gas, Wasser und Fernwärme … all das ist ohne den Leitungsbau nicht zu haben. Und was viele nicht wissen: Schon Azubis verdienen im Beruf als Rohrleitungsbauer überdurchschnittlich gut.

Was müssen wir jetzt tun, damit wir...
auch noch morgen sicher mit Gas, Wasser und Strom versorgt sind? 
bei der Digitalisierung nicht abgehängt werden?
neues Fachpersonal im Leitungsbau gewinnen?
Fließendes Wasser aus dem Hahn, Strom aus der Steckdose, Gas zum Heizen und zum Kochen und natürlich auch WLAN. Für uns ist das selbstverständlich.
Doch: Ohne Leitungsbau geht es nicht! 
Einfach unterirdisch 

Hauptsache, es funktioniert. Wen interessiert schon, woher dein WLAN oder morgens das Wasser aus der Dusche kommt. Die Leitungen, die das möglich machen, sind für die meisten Menschen unsichtbar. Unter uns, unter Straßen, Häusern und Landschaften gibt es ein großes Leitungsnetz. Und wenn dort unten etwas nicht funktioniert, haben wir oben ein Problem. 

Ohne Pipelines keine Versorgung

Die Gaskrise zeigt: Ohne funktionierende Pipelines ist unsere Versorgung gefährdet. #pipeline31 ist die Zukunftsinitiative für den Leitungsbau. Unsere Branche ist 100%-systemrelevant. Das machen wir sichtbar. Und wir fragen: Was muss jetzt unternommen werden, damit unsere Versorgung auch morgen noch gesichert ist? 

Du musst alle Cookies aktivieren um den Inhalt sehen zu können.
Leute, die ihr Handwerk verstehen! 

Auch im Leitungsbau wird dringend Personal gesucht: Ausgebildete Fachkräfte und junge Leute, die auf der Suche sind nach einem krisensicheren Job mit sehr guter Bezahlung und einer Arbeit, die nachhaltig ist und überaus wichtig für unsere Gesellschaft. 
Noch nicht überzeugt? Dann schaut mal hier: 
Ein Tag als Rohrleitungsbauer von TOMATOLIX aka Felix Michels

Du willst unser
TikTok-Presenter
werden?
...das wartet auf dich, wenn du ausgewählt wurdest
ein Tablet Samsung Galaxy S6 lite
mit wireless Keyboard, Hülle und Pen

und dein Unternehmen bekommt
einen Zuschuss von 2.000,- Euro für die nächste
Party mit deinen Kollegen und dir als Star!
Wenn du Fragen hast, ruf mich einfach an
Martina Buschmann
T 0221 - 376 68 36
So geht's
1.
Dreh ein 60 bis 90 Sekunden langes Bewerbungsvideo
2.
Lade das Video über YouTube als ungelistet hoch
So kann es niemand außer uns sehen. Einfach im Upload Menü bei Sichtbarkeit auf "ungelistet" klicken.

Oder benutze wetransfer.com
Hier kannst Du das Video hochladen und erhältst einen Link der 14 Tage lang gültig ist.
3.
Fülle das Anmeldeformular aus und gib den Link zu deinem Video dort an
4.
Bewerbungsfrist: bis 31. Oktober 2022
5.
Du hörst von uns!